Markermontag: Heute mit Frank Goosen

In unserem heutigen Montagsmarker wählt Frank Goosen für die Reise seines Protagonisten in "Förster, mein Förster" DEN Urlaubsort der Ostdeutschen (vor dem Mauerfall und heute vermutlich immer noch). Bloß gut, dass die Grenze zwischen BRD und DDR kein Problem mehr darstellt, denn davon hat er unterwegs schon genug. Mehr zum Roman gibt es hier.

 

 

Markermontag: Mit Williiiiiiie auf Schalke

Schalke und Literatur - das geht? Klar! Rolf Nöckel erzählt von einem kleinen Jungen, der endlich mit ins Stadion darf und für ihn ist es etwas ganz Besonderes. Mehr dazu gibt es hier.

Markermontag: Helmich im THG Dinslaken

Heute sind wir in Dinslaken: Hier hat nämlich Hans-Joachim Helmich sein Abitur abgelegt, bevor er Germanistik und Philosophie studierte und Autor wurde. Hier gibt´s mehr!

Markermontag: Schlacht vor Kohle von Hans Marchwitza

Kumpel Balasz, ein Protaginist unseres neuen Markers, ist eine arme Wurst, wie sie im Buche steht. Entlassen aus der Zeche "Hoffnung", ständig arbeitsuchend und vor einigen großen Herausforderungen stehend, boxt er sich und seine Familie schon irgendwie durch. Lest hier mehr über unseren Kämpfer der Woche!

Meilensteinmarker: Cornelia Funke Baumhaus Dorsten

So ein Baumhaus ist schon was tolles und wenn es darin noch Literatur zu finden und zu erfahren gibt, noch besser! Hier seht ihr, wo man mit diesem Anliegen an der richtigen Stelle ist.

Die Literaturkarte.ruhr in der WDR Lokalzeit Ruhr

Gestern wurde ein sehenswerter Beitrag über die Literaturkarte in der Lokalzeit aus Essen gesendet. Noch bis Dienstag, 13.09.16, kann man sich den Beitrag hier in der Mediathek ansehen.

Markermontag! Heute: Nachtvorstellung für Charmin Bear von Alexandra Döll

Heute sind wir in Duisburg-Marxloh unterwegs. Also eigentlich Heinrich-Peter Zwerg, der nur eben zur Apotheke wollte und dabei das Unfassbare erlebt. Was jetzt genau seht ihr hier.

Markermontag: "Der Abfahrer"

Heute stellen wir euch einen Roman von Bille Haag vor. In "Der Abfahrer und wie ihm das Leben entgegenkam" verknüpft die Autorin die verschiedenen Etappen einer Radtour mit den Lebenstationen des Protagonisten. Den dazugehörigen Marker findet ihr auf der Literaturkarte.Ruhr.

Markermontag: "Der Campus"

Heute stellen wir einen Roman vor, der in Hamburg spielt. 
In Hamburg? 
Ganz genau! Dort treffen zwei Protagonisten aufeinander, die sich durch ihre Herkunft verbunden fühlen, aber seht selbst.

Tag der Trinkhallen: Budenzauber #2

Heute wird auf der Literaturkarte.Ruhr eine zweite Kurzgeschichte aus dem Sammelband "Budenzauber" der Ruhrpoeten e.V. vorgestellt. Sie handelt von Kindheitserinnerungen, dem Tod und einem Büdchen. Eine (erstaunlich) häufige Kombination. Aber schaut doch selbst mal rein!

Seiten