Montags auf der A40

Was macht der Ruhrgebietler montagsmorgens? Na klar, im Stau auf der A40 stehen! Da bleibt doch genug Zeit zum Lesen. Zum Beispiel unseren heutigen #Montagsmarker "Pink Moon" von Frank Goosen. Denn auch hier findet sich die Pulsader des Potts wieder.

Montag? Kommse anne Bude!

Habt ihr euch nicht auch schon immer gefragt, wie eigentlich die Bude ins Ruhrgebiet kam? Alf Rolla liefert eine mögliche Antwort in unserem heutigen #Montagsmarker! Das Buch "Kommse anne Bude" erzählt außerdem Anekdoten, harte Fakten über Kundschaft und Budendauerbrenner und von Kindheitserinnerungen des Autors.

Verruchter Montag

Heute sind wir mal etwas verrucht! Denn unser #Montagsmarker nimmt uns mit in ein Lokal, in dem nicht nur Getränke feilgeboten werden - eine lesenwerte Kurzgeschichte von Nicolas Born.

Panischer Montagsmarker

Mit diesem Montagsmarker präsentieren wir mal wieder einen Text eines Autors, der auf den ersten Blick überhaupt nichts mit dem Ruhrgebiet zu tun hat. Auf den Zweiten auch nicht.
Berührungspunkte, und sind so noch so klein, gibt es manchmal aber doch.

Montagsmarker an der Stadt- und Landesbibliothek Dortmund

Romane von Max von der Grün haben wir schon ein paar auf unserer Karte. Mit dem neuesten Montagsmarker gibt es nun auch dort den Ort, an dem sich von der Grün im Dortmunder Stadtbild wiederfindet, passenderweise an der Stadt- und Landesbibliothek Dortmund. Und zwar hier.

Montagsmarker mit Max von der Grün

Am heutigen Montag haben wir mal wieder einen Text von Max von der Grün für euch. Die Lawine beginnt an einem ruhigen Morgen auf einer Terrasse, doch diese Ruhe findet sehr bald ein Ende, als Edmund am entfernten Kirchturm eine Entdeckung macht.

Montagsmarker im Plakatmuseum

An diesem Markermontag geht es mit Werner Streletz ins Deutsche Plakatmuseum. Den Weg zum Marker auf der Literaturkarte.Ruhr findet ihr hier.

Im Zuge der BoBiennale wird Werner Streletz am kommenden Samstag im Blue Square in Bochum lesen. Genauere Infos dazu, sowie das Gesamtprogramm des Festivals können unter www.bobiennale.de eingesehen werden.

Ein Klassiker zum Montag

Es ist mal wieder Zeit für einen Ruhrgebiets-Klassiker! Unser heutiger #Montagsmarker zeigt deshalb die Zeche Vereinigte Engelsburg in Bochum-Wattenscheid. Hier arbeitete zu Beginn des letzten Jahrhunderts der Bergmann und Dichter Otto Wohlgemuth. Dies inspirierte ihn zu einer Reihe von Gedichten, die unter dem Titel "Du bist das Land..." veröffentlicht wurden.

Mit dem Montagsmarker in den Beginenhof!

Unser heutiger #Montagsmarker zeigt den Beginenhof​ in Essen - ein Wohnprojekt für Frauen und Kinder. Denn hier lebt und arbeitet die Schriftstellerin Margot Schroeder​. Ihr Werk umfasst Prosa, Lyrik sowie Kinder- und Jugendbücher. Schaut doch mal rein!
 

Montagsmarker mit Tagebrüchen, Streiks und Stellwerksbränden

Unser heutiger #Montagsmarker nimmt uns mit ins Museum Folkwang in Essen. Hier stolpert der Leser von Sarah Meyer-Dietrichs Roman Immer muss man mit Stellwerksbränden, Streiks und Tagebrüchen rechnen in eine Vierecksbeziehung zwischen einer Kunst-Dozentin, deren Mann, einer Studentin und einem Gemälde von Max Pechstein. Klingt sonderbar? Hier geht's zum Marker

Seiten