Markermontag: Karl Neuköther "op Hönxe Platt"

In einem kleinen Dorf am Niederrhein, aber doch noch im Ruhrgebiet, lebt ein zumindest dorfbekannter Autor. Und was klingt wie bei Asterix und Obelix ist ähnlich unterhaltsam zu lesen. Vorausgesetzt man spricht die vom Aussterben bedrohte Sprache, die der Autor in seinen Geschichten und Gedichten konserviert. Wer das ist und wo dieses "Hönxe Platt" gesprochen wird, könnt ihr hier nachlesen.